Was ist SchreibRaum?

„Gedanken sind nicht stets parat. Man schreibt auch wenn man keine hat“ sagte Wilhelm Busch. Wenn man die Messlatte an die eigenen Texte zur Seite legt und ohne Ergebnisdruck schreibt, kommen die Gedanken und Ideen aus den Ecken. Im SchreibRaum schreiben wir in kleinen Gruppen (6-12 Personen) kreativ und biografisch – das ist oft lustig, oft bewegend und immer wieder auch heilsam. Es braucht dazu nur einen Stift und Papier und Neugier auf das, was damit in Gang kommt. Überraschen Sie sich – schreiben Sie!

Biografisches Schreiben
Die eigene Lebensgeschichte erkunden
mehr dazu

Kreatives Schreiben
Erfinden von Geschichten, das Spiel mit Sprache
mehr dazu

Heilsames Schreiben
Die „eigenen Themen“ schreibend ans Licht bringen,
„Satzsalbe“ und „Wortpflaster“ finden
mehr dazu

SchreibRaum für Kids/Teens
„Buchstabensalat und Wörtersuppe“ – ohne Rotstift die Lesekompetenz fördern und das Selbstverstrauen stärken
mehr dazu

Biografisches Schreiben

Lebensgeschichten: klein oder groß, komisch, tragisch, bewegend oder lustig – haben Sie sich auch schon einmal gedacht: „Das müsste man aufschreiben?“ Mit dem Stift in der Hand bringen wir das Lebenspuzzle auf Papier. Kreative Impulse, Raum zum Schreiben, Raum zum Vorlesen, Raum für das Gespräch.

Das ist SchreibRaum

Kreatives Schreiben

Ideen spinnen, Gedanken schweifen lassen, Sätze einfangen, Texte schreiben. Ein Gegenstand, ein Text, ein Gedanke, ein Bild, ein Geräusch, ein Musikstück, ein Begriff … als kreativer Impuls. Dann die Stifte über das Papier oder die Hände über Laptop-Tasten flitzen lassen. Vorlesen, Staunen, Reden, Weiterschreiben…

Das ist SchreibRaum

Heilsames Schreiben

Schreiben bringt Ordnung in Herz und Hirn. Schreiben braucht Zeit, braucht Pausen, verlangt das Innehalten. Schreiben hilft – und das ohne Nebenwirkungen. Schreiben entlastet die Seele. Worüber man nicht reden kann, darüber kann man schreiben. Wenn ich schreibe, reflektiere ich. Schreiben in der Gruppe ermutigt und schafft Nähe und Vertrautheit.

Das ist SchreibRaum

Schreibraum für Kids und Teens

Den Stift einfach übers Papier flitzen lassen. Ganz in eine Geschichte versinken. Mit Schreibspielen und kreativen Methoden kommen Herz, Hirn und Hand in Bewegung und was dabei entsteht, darf sein. Themenverfehlung und Rechtschreibkorrekturen gibt es nicht. Die Lust am Schreiben steht im Mittelpunkt – um zu erleben: Schreiben macht Spaß und bringt die Fantasie in Schwung. Das Vorlesen in der Gruppe ermutigt und fördert die Lesekompetenz.

Das ist SchreibRaum

Termine

Es finden regelmäßig SchreibRaum-Kurse mit den unterschiedlichen
Schwerpunkten statt. Ich freue mich, wenn ich Sie bei einem meiner Kurse begrüßen darf. Wenn gerade kein Kurs angekündigt ist, nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit mir auf. Entweder habe ich bereits etwas geplant oder es besteht auch die Möglichkeit von individuellen Seminaren.

zu den Terminen

Über mich

Jahrgang 1968
Worthebamme | Schreibpädagogin | Dipl. Erwachsenenbildnerin | Zert. Biografiearbeiterin | Poesietherapie-Lernende | Leserin | Organisatorin | Ehefrau | Mutter | Freundin | Weggefährtin | Buchstabenspielerin | Wortsucherin | Satzfinderin